K 4263            Laberauen und Wallfahrtskirche -  ein Rundweg zwischen Sallach, Geiselhöring und Haader

 

Falls Sie an einer der angebotenen Touren bereits teilgenommen haben, hatten Sie schon die Möglichkeit, etwas Wandererfahrung zu sammeln.

Dieser ca. 17 km lange Rundweg führt durch eine romantische Flusslandschaft mit idyllischen kleinen Orten. Unterwegs werden Sie immer wieder mit tollen Ausblicken in den Bayerischen Wald und ins Labertal belohnt. Beginnend in Sallach führt der Weg über Gallhofen, Weingarten und Greissing nach Geiselhöring. Von hier geht es weiter über Hadersbach und Haader wieder zurück zum Ausgangspunkt in Sallach. In Haader lohnt ein Besuch der Wallfahrtskirche „Unsere liebe Frau von Haader“, zu deren Bedeutung und Entstehung Herr Fischaleck einiges mitteilen kann.

 

Die Wanderungen werden nur bei Wanderwetter durchgeführt (einzelne Regenschauer eingeschlossen). Notwendig sind feste Schuhe, bequeme Wanderkleidung und Regenschutz.

 

Leitung:

Hans Fischaleck

Beginn/Dauer:

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 1 Tag

Zeit:

9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Ort:

Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Gebühr:

5 Euro ohne Brotzeit

                                        10 Euro mit Brotzeit  

 

Anmeldung

Anmeldeformular durch Anklicken öffnen

Mit dem Formular können Sie sich online anmelden. Die Felder mit einem roten Stern sind Pflichtfelder. Wenn Sie diese nicht ausfüllen, werden die eingebenenen Daten nicht an die vhs übertragen.

Nach dem Anklicken des Absenden-Buttons werden Ihre Anmeldedaten an die vhs Ergoldsbach-Neufahrn-Bayerbach übertragen und elektronisch gespeichert. Sie werden nur für die Kursverwaltung verwendet und nicht an außenstehende Personen weitergegeben. Lediglich die jeweils zuständigen Kursleiter erhalten Ihre Anschrift und Kontaktdaten wie Telefonnummer oder Email-Adresse.

Pflichtfeld *

Mit meiner Anmeldung erteile ich der vhs Ergoldsbach-Neufahrn-Bayerbach ein SEPA-Mandat für den Bankeinzug der dafür anfallenden Kursgebühren.

Ihre Email-Adresse oder Telefonnummer wird zur Kontaktaufnahme für evtl Rückfragen oder Zusatzinformationen benötigt.

Ihre Bankdaten werden zum Einzug der Kursgebühren im Lastschriftverfahren benötigt. Sie können diese auch per email oder schriftlich mitteilen.

  

Wenn die Datenübertragung erfolgreich war, wird dies auf dem Bildschirm mit einem Hinweis bestätigt. Eine Anmeldebestätigung oder Absage erhalten Sie in einer gesonderten Email.