Am Sonntag, den 8. Dezember 2019 wird im Prinzregententheater München die Aufführung "Zacharias" im Rahmen des Münchner Advent 2019 (früher Münchner Adventsingen) besucht.

 

K 4034           Münchner Advent 2019  -  „Zacharias“

 

Der Münchner Advent (Früher Münchner Adventssingen) des Münchner Kreises für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. gehört zu den ältesten und renommiertesten Volkskulturveranstaltungen der Landeshauptstadt. Diese Art der konzertanten Darbietung von Advents- und Hirtenliedern im Alpenraum hat sich mittlerweile zu einer eigenen volksmusikalischen Kunstform entwickelt und ist wichtiger Teil der Brauchtumspflege im Münchner Kulturleben. Das Herzstück der Aufführung ist wie jedes Jahr das Hirtenspiel, das in diesem Jahr den Titel "Zacharias" trägt und vom Freien Ensemble Wals dargestellt wird. Die Besucher erleben jedes Jahr die Weihnachtsgeschichte aus einer anderen Perspektive und werden mit einer besinnlichen und beeindruckenden Aufführung auf die kommenden, festlichen Tage hingeführt.

 Bekannte Persönlichkeiten wie Fritz Straßner, Hans Reinhard Müller, August Everding, Godela Orff, Kurt Edelmann, um nur einige zu nennen, haben die Geschichte des Münchner Advent geprägt.

 In diesem Jahr wirken u.a. die Laubensteiner Bläser, der Duschlhof Gsang, das Ensemble des Münchner Advent, der Wiesberger Dreigesang, das Freie Ensemble Wals und Holzklang mit.

 

Reiseleiterin:

Cornelia Gößmann-Gmelch

Termin:

Beginn:

Sonntag, 8. Dezember 2019

15.00 Uhr Prinzregententheater      München

Abfahrt::

12.45 Uhr Neufahrn (Ortsmitte)

13.00 Uhr Ergoldsbach (Bahnhof)

Preis:                                 75,- Euro

   (inkl. Fahrt und Karten der besten Kategorie,  Reihe 8 und 9)

 

Anmeldeschluss:        30. Oktober 2019!

 

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht!