Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 berichtet Herr Erich Lotz ab 19.30 Uhr über seine Reise mit dem Wohnmobil nach Apulien.

 

Faszination Apulien

Sie interessieren sich für die Geschichte einer Region und deren (steinerne) Zeitzeugen, verbunden mit einer grandiosen Landschaft und der Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung. Dann begleiten Sie uns nach Apulien. Auf dem Weg dorthin sehen Sie Urbino, die bedeutendste Repräsentantin italienischer Renaissance, durchqueren den Gran Sasso und die Abruzzen, lernen Castel del Monte und weitere Bauten des Stauferkaisers Friedrich II. kennen. Aber auch die Trulli Hochburg Alberobello, die an Steilküsten erbauten Städte Pollignano und Trani werden sie in Erinnerung behalten, genauso wie die Höhlenwohnungen von Lama d’Antico. Diese Region verkörpert das historische Erbe Süditaliens.

 

Referent:          Erich Lotz

Termin/Zeit:      Donnerstag, 18. Januar 2018, 19.30 Uhr

Ort:                  vhs-Gebäude Jellenkofen, Tannenstraße 4

Der Eintritt ist frei!