Am Donnerstag, den 12. April 2018 findet ab 19.00 Uhr ein Vortrag zu dem Thema "Die Kybernetische Methode nach Heriolf Dreher statt.

 

E  363                        Die Kybernetische Methode nach  Heriolf Dreher® - kym®

 

Was kann man bereits im Kindergartenalter tun als Vorbeugung oder Abhilfe bei Legasthenie, Dyskalkulie sowie Aufmerksamkeitsdefizit?

Der Vortrag klärt darüber auf, wie Kinder im Kindergarten trainiert bzw. gefördert werden können, um eventuell auftretenden Lernschwierigkeiten vorzubeugen, sie bereits im Kindergarten zu erkennen und die Kinder optimal auf die Anforderungen der Schule und des Lebens vorzubereiten.

Die Kybernetische Methode ist ein Lehrverfahren das schwerpunktmäßig auf dem Einsatz und der Nachentwicklung von Bewegungen und Körperwahrnehmung beruht. Dies kommt der Entwicklung der Kinder sehr entgegen. Ein von der Bewegung her konzipiertes Lernen fördert darüber hinaus die Aufmerksamkeit der Kinder am besten.

Im Anschluss ist Zeit für Fragen, Austausch und Beratung. Auch ein Materialtisch steht Ihnen zur Verfügung, damit Sie sich die Materialien der kym® selbst ansehen können.

Referent:        Karin Frye-Hausberger, kym® - Pädagogin Karin

Termin/Zeit:    Donnerstag, 12. April 2018, 19.00 Uhr

Ort:                 vhs-Gebäude in Jellenkofen, Tannenstraße 4

Der Eintritt ist frei!