Am Donnerstag, den 29. November referiert Herr Josef Parzefall ab 19.30 Uhr über seine Reise in die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen und nach Polen.

 

E  372          Baltikum und Polen – eine wechselvolle Geschichte in Bildern

Die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen überraschen durch ihre Mischung eigener Tradition mit russischer Kultur und europäischen Einflüssen. Sie kämpfen um den Anschluss an Europa und haben das alte Europa in einigen Bereichen bereits überholt. Die alten Hansestädte Tallin und Riga, das Jerusalem des Nordens Vilnius, aber auch Orte wie Narva, Tartu, Cesis, Kaunas und Trakai bezaubern mit ihrem baltischen Charme. Namen wie kurische Nehrung oder Memel erinnern an längst vergangene Zeiten. Polen mit Danzig, Marienburg und Frauenburg an der Ostsee und Breslau und Schweidnitz in Niederschlesien beeindruckt durch seine aus Ruinen wiedererstandenen Städte mit Pracht und Schönheit.

Referent:          Josef Parzefall

Termin/Zeit:      Donnerstag, 29. November 2018, 19.30 Uhr

Ort:                  vhs-Gebäude Jellenkofen, Tannenstraße 4

Der Eintritt ist frei!