Datenschutz für die Besucher unserer Internetseiten:


Die vhs Ergoldsbach, Neufahrn, Bayerbach nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und nach den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sicherheitsrichtlinien der vhs Ergoldsbach, Neufahrn, Bayerbach für die elektronische Datenerfassung und -verarbeitung personenbezogener Daten und Fotos der Mitglieder

Verantwortliche Person:

Verantwortlich für die den Datenschutzvorschriften entsprechende elektronische Erfassung, Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen persönlichen Daten und Fotos der Mitglieder ist die Geschäftsführerin.

Daten für die Mitgliederverwaltung:

Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten werden in einer Mitgliederdatenbank elektronisch erfasst, gespeichert und verarbeitet.

Die Datenbank wird von der für die Mitgliederverwaltung verantwortlichen Person (derzeit die Geschäftsführerin) ausschließlich und eigenverantwortlich verwaltet. Die Datenbank ist für dritte Personen nicht zugänglich.

In der Datenbank werden für jedes Mitglied gesondert die personenbezogenen Daten aus der im Internet auf der Vereinshomepage abrufbaren Beitrittserklärung erfasst und gespeichert. Zusätzlich werden das Beitritts- und das Austrittsdatum erfasst. Nach dem Austritt werden diese Daten noch zehn Jahre archiviert.

 

Personenbezogene Daten aus der Mitgliederdatenbank werden innerhalb der vhs nur an Kurs-  oder Übungsleiter in Papierform oder in einem nicht für die automatisierte Weiterverarbeitung geeigneten Dateiformat (bspw. pdf) weitergegeben, jedoch nur mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Beitrittsdatum und Anschrift. Die Empfänger dürfen die übermittelten personenbezogenen Mitgliederdaten nur für Zwecke der vhs verwenden und nicht an dritte Personen weitergeben. 

Fotos:

Fotos von vhs-Veranstaltungen mit Personenaufnahmen können an die Presse weitergegeben oder auf der Internetseite veröffentlicht werden. Wer damit nicht einverstanden ist, kann seinen Widerspruch bei der Aufnahme erklären.

Einverständniserklärung:

Mit dem Beitritt zur vhs erklären sich die Mitglieder mit der Verwendung ihrer personenbezogenen persönlichen Daten und vhsbezogenen Fotos entsprechend den vorstehenden Richtlinien einverstanden.